Pinterest download Vimeo flash

Auftritt Ottobock

Auftritt Ottobock

DSC 1759

Das Medizintechnik-Unternehmen Otto Bock HealthCare setzte sich gegen rund 100 andere Unternehmen durch und wurde „Hidden Champion 2012„ (Mittelstandspreis des Nachrichtensenders n-tv unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler). Zudem konnte unser Auftraggeber, Prof. Hans Georg Näder, den ersten Preis in der Kategorie Marke entgegennehmen. „Otto Bock steht für erfolgreiches Wirtschaften, soziales Engagement, Umweltbewusstsein – und ist dabei ein Unternehmen, das sich nicht in den Vordergrund drängt“, so Jurymitglied Hans Demmel bei der Preisverleihung im Mai. Ende Juni dann nahm Näder, Geschäftsführender Gesellschafter von Ottobock, die Silberne Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Wien entgegen. Auch diese Auszeichnung würdigt die hervorragende unternehmerische Leistung und zugleich das besondere soziale Engagement von Ottobock.

Was steckt kommunikativ dahinter?

[readmore]Weiterlesen[/readmore]

Ottobock vermittelt Kunden und allen anderen Anspruchsgruppen ein klares Bild. Unser Auftraggeber ist sich bewusst, dass die Marke jeden einbeziehen muss, mit dem sie in Kontakt kommt. Folgerichtig ging es in unserer Zusammenarbeit darum, die historisch gewachsenen Markenwerte des Familienunternehmens und Weltmarktführers den Mitarbeitern von Ottobock „und allen anderen Menschen, mit denen wir in Kontakt kommen“, zu vermitteln – um, so Wunsch und Maßgabe, „bereit zu sein für die digitale Zukunft“.

Wir sind stolz, an der Neupositionierung der Marke Ottobock mitgewirkt und damit auch einen internen Veränderungsprozess begleitet zu haben. Die intensive Zusammenarbeit des Edenspiekermann Teams mit Ottobock umfasste Workshops und Interviews, diverse Präsentationsstufen und iterativen Austausch mit Kommunikationsverantwortlichen sowie ausführliche Interviews mit Therapeuten, Forschern, Technikern und Anwendern von Ottobock. Die neue Bildwelt und die Umsetzung von Anzeigenkampagnen, Broschüren usw. basieren in erster Linie auf Einblicken in die Welt der Anwender.

Hier eine Übersicht zum fast zweijährigen Projektverlauf. Eine zu Beginn entwickelte Produktkampagne für eine computer-gesteuerte Knieprothese beschreiben wir hier.

Weiterführende Fragen zu diesem Projekt und zu Strategien der Markenentwicklung beantworten gern Katja Grubitzsch und Oliver Schmidthals.