Vimeo Pinterest flash download

Fußball-related Trennscheiben-Dekor: 3 Fragen an Oliver Zeyen

Fußball-related Trennscheiben-Dekor: 3 Fragen an Oliver Zeyen

Ab sofort in loser Folge, von Z bis A und bunt gemischt: ESPIs (EdenSPIekermann-People) beantworten brennende, brisante oder höchst subjektive Fragen – zur Lage des Designs, zu laufenden Aufträgen, zu beruflichen und privaten Leidenschaften (huh!). Los geht’s mit Oliver.

1. Oliver, in einem Satz: Was machst du bei Edenspiekermann?

„Boah, ey ...“ – Er streckt sich. „Ja, hauptsächlich arbeite ich als Web Developer ... versuche aber auch, aus allen anderen Bereichen Nützliches aufzunehmen und meinen Erfahrungshorizont zu erweitern.“ (O-Ton! Nicht vorgesagt! Nicht eingeübt!)

2. Was meinst du mit anderen Bereichen?

„Na ja, zum Beispiel so wie heute: das Fußball-related Trennscheiben-Dekor.“ Okaaayyy. Das gibt Bonus-Fragen:

2b. Und woran arbeitest du gerade?

„An einer Web-basierten Mobil-Applikation für die Red Bull Music Academy 2011 in Madrid.“

2c. Wow. Was ist das?

„Keine App, die man sich klassisch im App Store herunterlädt, sondern über eine Website zu erreichen – und liefert einem die täglichen Highlights dieses Events, der Music Academy in Madrid.“

3. Olli, warum bist du bei Edenspiekermann?

„Das hat eigentlich ganz klar zwei Gründe. Weil ich lange fest angestellt war, bei Edenspiekermann aber frei für Projekte arbeiten kann. Und weil ... und ... weil das hier – so unglaublich innovativ ist, ja!“ (Ich erinnere: O-Ton. Nicht unter Zwang. Der muss das nicht sagen.) „Tolle Leute. Das passiert hier alles wie von ganz alleine. Das umfasst aber alles, nicht nur Technologie. Dieses agile Web Development macht total Spaß. Du, ich muss jetzt echt weitermachen.“ Ist klar.

Oliver Zeyen trägt übrigens gern grafisch gemusterte Kleidung (von der so mancher Kollegin schwindelig wird) und gibt bei weiterführenden Fragen am besten selber Auskunft. Nein, nicht zu seinem Style! Zu agilem Web Development, Web-basierten Mobil-Applikationen, Fußball-related Trennscheiben-Design und anderen strictly Job-related Themen.

Lieben Dank, Oliver

BAhbB1sHOgZmSSI9MjAxMS8xMC8wNS8xMy8zOC80OS84MTEvc3RhbmRpbmdfNjFfMjBPTElWRVJfMjBaRVlFTi5qcGcGOgZFVFsIOgZwOgp0aHVtYkkiCTY5NngGOwZG

Foto: Mathias Schormann