flash Pinterest Vimeo download

Schneller als der Bagger sein

Schneller als der Bagger sein

Achtung, Reklame: In der aktuellen Ausgabe des TypoJournals erscheint mein Beitrag über das Buchstabenmuseum Berlin – doppelt Grund, um Aufmerksamkeit darauf zu lenken...

Zum einen möchten wir unverblümt werben für das TypoJournal, herausgegeben nahezu in Eigenregie von Ralf Herrmann, Büro Seite 7, Jena. Seit über 10 Jahren betreibt er die Plattform Typografie.info, heute die größte deutsche „Internet-Design-Community zu Schrift und Typografie“. Die ersten beiden Ausgaben des TypoJournals sind bereits vergriffen; Nummer 3 war dem Wandel in Schrift und Sprache gewidmet – darin auch zwei Beiträge zum Versal-Eszett (und damit zu einer heißen Debatte der Typo-Szene). Die aktuelle Ausgabe 4 nun gibt einen Überblick zum „Schriftschaffen im deutschsprachigen Raum“.

IMG 1164 Man beachte: eine Gießerei noch ohne Eszett.

IMG 1163 Darf ich Ihnen meine Umlautsammlung zeigen?

Neben Schriftanbietern und deren Historie spannt sich der Bogen von einer „Strategie der Leserkonditionierung um 1800“ über die zeitgenössische Sammlung ungewöhnlicher Umlaute von Florian Hardwig, Kaune & Hardwig, Berlin, bis hin zu Museen, die sich der Bewahrung und Dokumentation von Schrift(en) widmen: dem Gutenberg-Museum Mainz, dem Museum für Druckkunst in Leipzig und unserer großen Liebe vor Ort, dem Buchstabenmuseum Berlin.

DS%201b%20IMG 1119 Buchstäbliches Berliner Wahrzeichen: die „Zierfische“ vom Frankfurter Tor.

DS%202%20IMG 1117 Dramatische Rettungsaktion und ungeahnte Querverbindungen.

Auch hier spielen Herzblut und Eigenregie die Hauptrolle: „A“ und „B“ (Barbara Dechant und Anja Schulze) schrecken weder vor Minustemperaturen noch vor monströs großen Buchstaben zurück, wenn es darum geht, schneller als Abrissbirne und Bagger zu sein. Sie retten Schriftzeichen der Vergangenheit vor der Verschrottung und stoßen dabei auf allerlei Rührendes und Skurrilitäten. Näheres auch zu einzelnen Rettungsaktionen in besagtem Artikel.

Bestellen Sie hier das Typojournal, besuchen Sie das Buchstabenmuseum Berlin.

DS%203b%20IMG 1124 Kritiken zum Typojournal 4 auch auf Design made in Germany und Fontblog.

Fotos: Sonja Knecht